herzlich willkommen bei der lehrlingskademie der hotellerie grossarl!

Wir verwandeln dich vom Rohdiamanten zum geschliffenen Brillianten!

Time to... SHINE bright!

wer wir eigentlich sind und was wir machen.

 Die Lehrlingsakademie ist ein gemeinsames Projekt der Hotellerie Großarl, der Wirtschaftskammer Pongau und dem WIFI Salzburg.

 

Wir sind ein 5 Sterne und zehn 4 Sterne und 4 Sterne superior Hotels aus Großarl und bilden derzeit rund 40 Lehrlinge in den Bereichen Küche, Service, Rezeption und Spa aus.

 

UNSER ZIEL:

 

Ziel ist es, unsere Lehrlinge durch zusätzliche Schulungsangebote höher zu qualifizieren und individuell zu fördern. Das motiviert nicht nur ungemein, sondern bietet auch bessere Chancen im weiteren Berufsleben. Für die Hotellerie sind gut ausgebildete und zufriedene Mitarbeiter essentiell. Die Akademie bietet Lehrlingen die Möglichkeit sich auch außerschulisch fortzubilden.

Die Bandbreite der Kurse reicht von (rein) branchenspezifischen Inhalten wie Bier- und Weinseminaren über die vielfältigen Kursangebote im Bereich der Kulinarik bis zum korrekten Telefonkontakt. Individuelle Weiterentwicklung wird durch Seminare wie Rhetorik, Zeitmanagement und Persönlichkeitsbildung ebenfalls offeriert.

 

Gezahlt werden die Kurse von den Hoteliers, die Teilnahme erfolgt während der Dienstzeit.

Die Akademie wird in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Salzburg/Pongau betrieben.

 

 

und das gibts noch oben drauf.

Wir 11 Betriebe der Lehrlingsakademie sind der Meinung, gute Leistungen gehören auch belohnt. Daher gibt es bei uns ein Zuckerl obendrauf!

 

Überkollektivliche Bezahlung:

 1. Lehrjahr – 110€ Netto mehr

 2. Lehrjahr – 130€  Netto mehr

 3. Lehrjahr – 150€ Netto mehr

 4. Lehrjahr – 170€ Netto mehr

 

UND: Bei einem guten oder ausgezeichneten Erfolg in der Berufschule werden unsere Lehrlinge mit einem Bonus belohnt!

 

 

 

Was unsere lehrlinge dazu sagen.

 

Amely, 4. Lehrjahr - HGA und Restaurantfachfrau

 

Die Lehrlingsakademie der Hotellerie Großarl bietet die Möglichkeit, sich mit anderen Lehrlingen

aus unterschiedlichen Betrieben und Lehrjahren auszutauschen. Gerade am Anfang einer Lehre, sind

manche noch nicht so selbstbewusst und Fragen gibt es doch jede Menge. Die Fortbildungen und

Ausflüge sind immer sehr interessant und erweitern den eigenen Horizont.

Die Lehrlingsakademie der Hotellerie Großarl ist mittlerweile schon vielen

ein Begriff und steht für gehobene Qualität. 

 

 

Hannah, 1. Lehrjahr - Restaurantfachfrau

 

Ich habe bereits einige Kurse im Rahmen Lehrlingsakademie besuchen dürfen.

Besonders toll finde ich, dass wir immer etwas Neues dazulernen, und zudem die anderen

Lehrlinge von Großarl kennen lernen, man findet schnell neue Freunde. Es ist auch cool,

dass unsere Chefs uns die Akademie ermöglichen.

 

 

 

Matthias , 2. Lehrjahr - Koch

 

Mir gefällt besonders, dass wir mit der Lehrlingsakademie Großarl sehr interessante Auflüge unternehmen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass wir durch die Lehrlingsakademie auch die Lehrlinge von den anderen

Betrieben kennenlernen und uns Austauschen können.

 

 

Katja, 3. Lehrjahr - HGA

 

 

Die Lehrlinssakademie ist ein tolle Abwechslung neben dem normalen Berufsleben.

Man lernt nicht nur nützliche Sachen die einem im Job weiterhelfen können, sondern

macht auch spannende Ausflüge und lernt viele neue Leute kennen.

 

 

 

Lisa, 2. Lehrjahr - HGA

 

Ich schätze es sehr, dass die Lehrlingsakademie der Hotellerie Großarl sich so für ihre Lehrlinge einsetzt und versucht uns junge Gastronomen bestmöglich auf das Hotelleben vorzubereiten. Vor allem mir, als „Fremde“ in Großarl, ist es sehr wichtig neue Freundschaften im Ort zu schließen und dafür bietet sich die Lehrlingsakademie perfekt. Die monatlichen Ausflüge und Exkursionen sind die richtige Mischung aus konsequenter Wissenserweiterung und Spaß. Die Überzahlung auf den Kollektivlohn finde ich natürlich spitze.